Aktuelle Nachrichten

Spendenaufruf

Wir Eugenesen möchten für die 16 Mädchen aus der Jugendgarde neue Uniformen anschaffen. Auch die Prinzenehrengarde ist inzwischen auf fast 30 junge Damen und Herren angewachsen und benötigt neue Uniformteile.

Für die Uniformen der Kinder haben wir in Zusammenarbeit mit Nathalie Wartmann die Spendenaktion mit der Volksbank Hannover ins Leben gerufen. So funktioniert das Spendenprojekt:

Man loggt sich ein unter: https://hannoversche-volksbank.viele-schaffen-mehr.de/kindergarde

Spenden kann man nur über das Portal. Als Gastunterstützer oder Fan benötigt man zu jeder Spende eine E-Mail Adresse!

In dem Portal werden die Schritte bis zur Unterstützung ganz genau beschrieben.

Jede Spende ist willkommen. Ab 10  € gibt die Volksbank 5 € dazu. Bis zu 100 € können gespendet werden. Spendenziel sind 3000 €. Bei nicht Erreichen dieser Summe werden die Beträge an die Spender wieder zurückgezahlt. Allerdings darf der Zielbetrag 3000 € übersteigen!

Eine Spendenbescheinigung bekommt jeder, der in dem entsprechenden Feld ein Häkchen setzt. Spenden können bei der Einkommensteuererklärung abgesetzt werden.

 

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Karnevalsgemeinschaft Eugenesen Alaaf Hannover-Mittelfeld von 1962 e. V. hat ca. 170 Mitglieder, davon 60 tanzende Kinder bzw. Jugendliche. Angefangen bei den Minnies im Alter von 2-5 Jahren bis hin zu den jungen

Erwachsenen ab 15 Jahren.

Die Kinder lernen mit ganz viel Spaß Schau- und Gardetänze.

Die Gruppen zeigen Ihre Tänze überwiegend bei Auftritten in Alten- und Pflegeheimen.
Aber auch zwei Mal im Jahr bei sportlichen Tanzturnieren.

Nun wollen wir unseren Kindern zeigen, dass wir nicht nur von Ihnen erwarten, dass sie der Gesellschaft durch ihr Engagement Freude in die Alten- und Pflegeheime bringen, sondern auch, dass die Gesellschaft sie hinsichtlich ihrer sportlichen Ziele und Wünsche unterstützt.

Der sportliche Erfolg, so wie auch das Selbstwertgefühl unserer kleinen Gardetänzer und -tänzerinnen ist dabei eng an das äußere Erscheinungsbild geknüpft.

Die jetzigen Gardeuniformen gibt es seit 20 Jahren und werden von Jahr zu Jahr von motivierten Betreuern geflickt.

Wir brauchen dringend neue Uniformen für unsere Kinder!

 

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Jeder der auch der Meinung ist, dass sich jedes Engagement für Kinder immer lohnt.
Über den karnevalistischen Tanz haben die Kinder die Möglichkeit neben der sportlichen Aktivität sich auch in Teamgeist zu üben. Dies alles aber immer mit dem Quäntchen Augenzwinkern, welches beim Karneval auch immer mitschwingt und dem Hintergrund der Brauchtumspflege.

 

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Dieses Engagement ist es wert, weil man im karnevalistischen Sport viele Aspekte erkennen kann, die für die Entwicklung unserer Kinder sehr förderlich ist, wie zum Beispiel
- Spaß an der Gemeinschaft,
- Förderung der Teamfähigkeit,
- Förderung der Konzentration,
- Förderung der Koordination,
- den Spaß an Leistung.

 

...und neue Uniformen helfen dabei sehr!

 

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem hier gesammelten Geld können wir unser Projekt neue "Gardeuniformen für die Kinder" verwirklichen. Ihr ermöglicht mit Eurer Unterstützung unseres Projektes nicht nur die Steigerung der sportlichen Erfolge und persönlichen Wertschätzung unserer Kinder, sondern zeigt ihnen auch, dass sie in unserer Gesellschaft wahrgenommen werden.

Zeltlager in Otterndorf 10. - 13. Mai 2018

Mit insgesamt 34 abenteuerlustigen Eugenesen sind wir dieses Jahr ins Zeltlager nach Otterndorf gefahren. 
Vier aufregende Tage im Zeltlager der Narrenjugend des Karneval-Verbandes Niedersachsen, stets von Sonne begleitet.

Weiterlesen: Zeltlager in Otterndorf 10. - 13. Mai 2018

Jahreshauptversammlung der Eugenesen

v.l. Karl-Heinz Ganteföhr, Rolf Ballreich, Lukas Wildhagen, Jürgen Grimm, Bianca Wallrafen, Holger Beschenboßel, Claudia Ebbecke, Oliver Karau

Bei der Jahreshauptversammlung der Karnevalsgemeinschaft Eugenesen Alaaf am 27. April wurde Präsident Rolf Ballreich mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. In seinem Bericht blickte er auf vier Amtszeiten (13 Jahre Präsidentschaft) zurück, und bedankte sich bei seinem Präsidium und bei den Mitgliedern für eine schöne Jubiläumssession.  

Außerdem wurde Jürgen Grimm von der Versammlung wiedergewählt, der damit in sein 9. Jahr als Vizepräsident startet. Ebenso wurde unser Beisitzer Technik, Holger Beschenboßel im Amt bestätigt.

Durch den Rücktritt unseres Schatzmeisters Sascha Glade rückte als sein Nachfolger unser Schriftführer Oliver Karau in dieses Amt nach. Seinen Posten übernahm kommissarisch unser langjähriges Mitglied Claudia Ebbecke.

Das Präsidium besteht witerhin aus Vizepräsident Karl-Heinz Ganteföhr, Beisitzerin für Tanz, Bianca Wallrafen und dem Jugendbeauftragten Lukas Wildhagen.

Vor 61 Anwesenden ehrte Rolf Ballreich insgesamt 16 Mitglieder mit der Ehrennadel in Bronze, Silber und Gold.                                                                 AZ

www.eugenesenalaaf.de                

Tanzsportabschlussfeier 2018

Am 7.4.2018 lud die Tanzsportabteilung alle Gardemitglieder mit ihren Angehörigen und das Präsidium in die ABS Mittelfeld ein.

Mit einer offiziellen Begrüßung durch Martina Kristof begann der gemütliche Nachmittag.

Ein kleiner Rückblick auf die vergangene (Jubiläums)-Session zeigte den Stolz, als Prinzenehrengarde das Prinzenpaar der Eugenesen begleitet zu haben. Besonders der gemeinsame Auftritt aller drei Garden am 11.11.2017 im Rathaus wurde hervorgehoben.

Bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen konnte schön geklönt werden. Am besten kam die von Martina und Stefan Kristof gespendete Torte in den Vereinsfarben und mit einem essbaren Bild der Garden an. Es bildete sich eine lange Schlange, denn jeder wollte ein Stück davon abhaben.

Anschließend wurden noch besondere Leistungen einzelner Tänzer gewürdigt - sie bekamen wie schon in den Vorjahren einen Pokal.

 

Entthronisierung der Prinzenpaare

Am 13.02., dem Veilchendienstag, ging die Herrschaft der Prinzenpaare der Landeshauptstadt Hannover zu Ende. Erst begingen wir Eugenesen gemeinsam das traditionelle Fischessen, danach fing das Programm zu Ehren der noch amtierenden Prinzenpaare an.

Wir erlebten einige Highlights der Session noch einmal. Zusätzlich gab es ein paar Auftritte, die nur für diesen einen Tag einstudiert wurden. Darunter z.B. die Good Night News, die über alle lustigen Eugenesen-Interna berichteten, die original Mittelfelder Pfannenshow und eine Hitparade, sie für jedes Mitglied des Prinzengefolges das passende Lied parat hatte.

22 Uhr wurde das Kinderprinzenpaar entthronisiert. Seitdem sind Seine Kindertollität Prinz Jason I. und Ihre Kinderlieblichkeit Prinzessin Fiona I. nur noch Ex-Prinzenpaar.

Weiter ging es im Programm mit Auftritten von anderen Vereinen, die sich das Prinzenpaar teilweise gewünscht hatte. Darunter z. B. die Leinebeats und der Showtanz von BLAU-GELB Buchholz.

0:00 Uhr wurde auch das große Prinzenpaar "gerupft". Federn, Orden, Krone, Kasper und Schärpe mussten abgegeben werde. Danach übergab KHK Präsident Ronny Jackson das Prinzenpaar unversehrt zurück an die Eugenesen.

Karnevalsumzug in Hannover

Mit 80 Teilnehmern vom kleinsten Minni bis zum Elferratsmitglied nahmen wir am 10. Februar beim Hannoverschen Karnevalsumzug teil.

Unsere Wagenbauer hatten eine Prinzenkutsche gebaut, auf der das Stadtprinzenpaar Seine Tollität Prinz Sascha I. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Claudia I. und das Kinderprinzenpaar Seine Kindertollität Prinz Jason I. und Ihre Kinderlieblichkeit Prinzessin Fiona I. thronten.

Es hat wieder extrem viel Spaß gemacht, Bonbons zu werfen und den vielen Zuschauern zuzujubeln.

Weitere Bilder hier: Bildergalerie vom 10.02.2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen